Großbritannien:Wildes, grünes London

Lesezeit: 7 min

London panorama seen from Greenwich park viewpoint. United Kingdom, England, London ,editorial use only PUBLICATIONxINxG

Blick auf London vom Greenwich Park aus.

(Foto: imago images/Cavan Images)

Die meisten Touristen kennen in London den Buckingham Palace, Westminster, Trafalgar Square und den Tower. Wer sich aber auf dem 120 Kilometer langen Capital Ring auf den Weg macht, entdeckt die Stadt noch einmal völlig neu.

Von Cathrin Kahlweit

Die meisten Touristen sehen von London nur einige wenige Quadratkilometer Geschichte und Schönheit: Buckingham Palace und Westminster, Trafalgar Square und den Tower. Unternehmungslustige fahren, weil Standardreiseführer ihnen das als Geheimtipps verkaufen, gern auch noch zum Columbia Flower Market und zum Beatles-Zebrastreifen an der Abbey Road.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
"Die vierte Gewalt"
Die möchten reden
Ferdinand von Schirach
Ferdinand von Schirach
"Es gibt wohl eine Begabung zum Glück - ich habe sie nicht"
Portrait of a man washing his hair in the shower. He looks at the camera.; Haarausfall Duschen Shampoo Gesundheit
Gesundheit
"Achten Sie darauf, dass die Haarwurzel gut genährt ist"
Tahdig
Essen und Trinken
Warum Reis das beste Lebensmittel der Welt ist
Krieg in der Ukraine
"Es gibt null Argumente, warum man der Ukraine keine Waffen liefern sollte"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB