bedeckt München 30°

Leserdiskussion:Wie halten Sie es dieses Jahr mit dem Sommerurlaub?

Coronavirus - Griechenland

Endlich wieder Reisen, zum Beispiel an den Strand von Naxos in Griechenland. Allein: Der Pandemierealität entkommt man auch hier nicht.

(Foto: dpa)

Die Welt öffnet sich langsam wieder. Aber Reisen ist schon lange keine Alltagsflucht mehr, schreibt SZ-Chefredakteurin Judith Wittwer. Die Pandemie würde uns das noch klarer vor Augen führen, denn ein komplettes Entrinnen gäbe es nicht: Antigen-Tests, FFP2-Masken und Impfausweise begleiten uns wohl auch in den Urlaub.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB