bedeckt München 16°

Kurzurlaub:Warm-up im Kärntner Frühling

Wenige Tage reichen, um in Österreichs südlichstem Bundesland müde Muskeln und Geister sanft zu wecken und aufzuwärmen.

"Mit dem guten Geschmack ist es ganz einfach: Man nehme von allem nur das Beste." Dieses Zitat von Oscar Wilde könnten sich auch die Kärntner Ferienregionen Villach-Warmbad / Faaker See / Ossiacher See, Wörthersee, Naturarena Kärnten, Millstätter See und Bad Kleinkirchheim / Nockberge auf die Fahne schreiben.

Zahlreiche Seen mit Trinkwasserqualität, neun traumhaft gelegene Golfplätze und unzählige Wander- und Radwege warten auf Sonnenhungrige und sportlich Aktive. Mit Frühlingsangeboten lockt das südlichste Bundesland Österreichs neben Radlern und Golfern auch Wellness-Fans oder einfach nur solche, die die Region per pedes entdecken wollen. Noch bis zum 21. Juni ist die Devise der Aktion "Frühling in Kärnten", der kalten Jahreszeit ade zu sagen, müde Muskeln und Geister sanft zu wecken und aufzuwärmen.

Denn wer kennt diesen Zustand nicht: Am Morgen fühlt man sich schlaff und lustlos, im Laufe des Tages wird die Batterie immer leerer und am Abend sinkt man nur noch müde ins Bett. Gerade nach dem Winter sind die Kraftreserven aufgebraucht, der Schwung, sich an neue Aufgaben zu wagen, gleich Null. Jetzt ist Auftanken angesagt.

Auf zur Gesundheit

Und wo lässt sich die Motivation dafür leichter holen, als während eines Kurztrips im Frühjahr? Die Natur erwacht, und auch für den Menschen kann jeder Frühling ein Neu-Anfang sein - für eine Umstellung auf gesunde Ernährung, mehr Bewegung, weniger Stress und mehr Entspannung. Beim Warm-up im Kärntner Frühling werden Körper und Seele wieder auf Vordermann gebracht.

Übernachtet wird bei ausgesuchten Frühlings-Gastgebern, 114 Betriebe haben sich der Aktion "Frühling in Kärnten" angeschlossen. In den Hotels gibt es für die frühen Urlauber eigene Betreuer, jeder Gast erhält ein "Frühlings-Paket" mit Willkommensgeschenk und einem Gutschein von Fleurop für einen Frühlings-Blumenstrauß. Und als besonderes "Zuckerl" bekommt jeder Gast einen Hotelgutschein für eine Gratisübernachtung für den nächsten Urlaub -einlösbar bis 13. 7. 2003, vom 13. 9. 2003 an oder: im nächsten Frühling.

Jeder Frühlings-Urlauber findet in Kärnten sein eigenes Aufwärmprogramm:

Bewegungsfans können sich beim Fit-&-Aktiv-Frühlings-Hit (4 Tage / 3 Nächte) austoben: Für drei Übernachtungen in einer Frühstückspension mit Fitness-Obstteller auf dem Zimmer sowie Fit-Aktiv-Programm (geführte Wanderung, Walking, Laufen) und ein Wellness-Picknick bezahlt man pro Person ab € 94,-.

Für Pedaleure ist der Rad-Frühlings-Hit (4 Tage / 3 Nächte) wie gemacht: Drei Übernachtungen in einer gemütlichen Pension mit Frühstück, Leihrad für zwei Tage, eine Radkarte der Region sowie eine geführte Rad- / Biketour sind pro Person für € 75,- zu haben.

Golfballkünstler können beim Golf-Frühlings-Hit (4 Tage / 3 Nächte) in der kleinen Kugel zaubern: Drei Übernachtungen in einem 3-Sterne-Hotel mit Halbpension, zweimal Greenfee und die Teilnahme am wöchentlichen Frühlings-Turnier bekommt man für € 214,- pro Person.

Genießer kommen beim Wellness-Frühlings-Hit (4 Tage / 3 Nächte) voll auf ihre Kosten: Drei Übernachtungen im 4-Sterne-Haus mit Halbpension und einem Fitness-Obstteller auf dem Zimmer, einer individuellen Wellnessbehandlung sowie einem Wellness-Picknick kosten ab € 190,- pro Person.

Info:

Kärnten Information, Casinoplatz 1, A-9220 Velden, Tel. +43(0)463/3000, Fax. +43(0)4274/52100-50, E-Mail: info@kaernten.at