bedeckt München 26°
vgwortpixel

Kroatien:Die richtige Insel

Keine Autos, nur eine Ortschaft und einer der wenigen echten Sandstrände Kroatiens: Lopud im Süden des Landes liegt ganz in der Nähe von Dubrovnik - doch weit vom kroatischen Urlaubsrummel entfernt.

Um zu verstehen, wie groß das Kleine sein kann, sollte man mit Udo Geisler reden. Der 38 Jahre alte Fotograf aus Essen ist bereits sechsmal auf Lopud gewesen - nicht als Kurzbesucher wie die meisten Menschen, die auf diese Insel im äußersten Süden Kroatiens kommen. Geisler hat hier schon als Kind in den Achtzigerjahren und später mit seiner eigenen Familie wochenlang Urlaub gemacht. Auch in diesem Sommer ist er wieder auf Lopud. Denn hier findet er etwas, nach dem viele Menschen vergeblich suchen: "eine kleine, abgeschlossene Welt voller Ruhe" - mit all den schönen Nebenwirkungen, die so eine Welt auf die Seele haben kann.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Professorin über Sinn
"Nicht in jedem Job können wir die Welt retten"
Teaser image
Coronavirus
Der lange Weg durch die Pandemie
Teaser image
Einzelhandel
Wird jetzt alles billiger?
Teaser image
Japan
35 Jahre Einsamkeit
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Zur SZ-Startseite