bedeckt München 14°

Schiffsreisen:Endlich wieder auf Kreuzfahrt

Cruise ship near Miami Florida USA PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright xGregxJohnstonx xDan

Sind unbeschwerte Kreuzfahrten bald wieder möglich? Vor allem US-amerikanische Reedereien - hier ein Schiff in Florida - wollen ab Juli eine Impfpflicht einführen.

(Foto: Imago / Danita Delimont)

Erste Reedereien führen bereits jetzt eine Impfpflicht ein - für Crews und Gäste. Zieht die deutsche Kreuzfahrtbranche mit? Ein Ausblick auf die Saison 2021.

Von Martina Kind

Gerade einmal eine Handvoll Kreuzfahrtschiffe sind aktuell in Europa unterwegs; die meisten von ihnen um die Kanaren. An Bord darf nur, wer einen negativen Covid-19-Test vorweisen kann. Für die Crewmitglieder indes gelten noch strengere Regeln. Vor ihrem ersten Arbeitseinsatz müssen sie sich selbst isolieren, bei einigen Reedereien bis zu 14 Tage. Erst, wenn der PCR-Test erneut negativ ausfällt, dürfen sie ihren Dienst antreten. Das klingt sicher - wiederholt aufgetretene Corona-Infektionen von Passagieren und Crewmitgliedern zeigen aber, dass das Virus allen Schutzmaßnahmen zum Trotz doch häufig einen Weg aufs Schiff findet. Vor gut zwei Wochen meldete Tui Cruises vier Infizierte an Bord der Mein Schiff 2. Auch die Kreuzfahrtbranche beschäftigt sich deshalb mit der Frage: Sollte eine Impfpflicht den Corona-Test ersetzen?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
LGBT Supporters Gather At The Seoul Queer Culture Festival
Südkorea
Gelungene Virusbekämpfung, unfreiwilliges Outing
actout
Initiative #actout
"Wir sind schon da"
Relationship problems, autumn park; selbsttäuschung
Partnerschaft
"Bin ich authentisch oder fange ich an zu täuschen?"
Deutschland, Berlin, Pressekonferenz mit der designierten Kanzlerkandidatin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Annalena Baerboc
TV-Interviews mit der Grünen-Kandidatin
Das Fernseh-Unheil
Loslassen
Psychologie
Wie man es schafft, endlich loszulassen
Zur SZ-Startseite