Welches sind die schlechtesten Plätze im Flugzeug?

Die schlechtesten Plätze im Flugzeug sind vor den Toiletten. Rauschende Vakuum-Spülung, klappernde Klotüren und üble Gerüche machen den Aufenthalt nicht besonders angenehmen - vom Schlafen gar nicht zu reden. Ebenfalls zu meiden ist der mittlere Platz in einer Sitzreihe: Die Armlehne ist umkämpft, beim Essen fährt der linke Nachbar mal seinen Ellbogen aus, dann wischt einem der rechte beim Umblättern mit der Zeitungsseite durchs Gesicht. Nicht zu empfehlen sind auch Plätze in der Nähe der Bordküche. Lange vor und nach den Mahlzeiten sind die Flugbegleiter mit dem Vorbereiten und Aufräumen der Mahlzeiten und Getränke beschäftigt. Plätze in der letzten Reihe vor Trennwänden sollten nur ausgeschlafene Passagiere auf Kurzstrecken wählen. Die Wand im Rücken verhindert das Verstellen der Lehne.

Bild: picture-alliance / dpa 6. Juli 2012, 18:532012-07-06 18:53:00 © sueddeutsche.de/kaeb