Klagen von UrlaubernEs hagelt Kokosnüsse!

Strand zu sandig, Wellen zu hoch: Manche Urlauber finden immer einen Grund zu Klagen - auch vor Gericht. Seltsame Beschwerden aus aller Welt.

Manche Urlauber klagen gerne, sehr gerne. Die seltsamsten Beschwerden in Bildern.

Für einige Reisende gehören Kokosnüsse zum Urlaub dazu - für diesen speziellen Reisenden aber nicht in dieser Menge: Er beschwerte sich bei der Hotelleitung, dass "alle paar Minuten eine Kokosnuss zu Boden kracht". Der Hotelmanager konnte die Nüsse jedoch nicht vom Fallen abhalten. Daheim klagte der unzufriedene Urlauber auf Preisminderung, und scheiterte, weil er die Mängel nur der Hotelleitung, nicht aber seinem Reiseveranstalter mitgeteilt hatte. (Oberlandesgericht Koblenz, Az.: 5 U 766/09)

dpa, Foto: AP

27. Januar 2010, 19:522010-01-27 19:52:00 © sueddeutsche.de