Karneval in RioMit Edelweiß und Schrumpfkopf

Salvador Dalí und Nelson Mandela inspirieren dieses Jahr die brasilianischen Sambaschulen bei ihren Paraden. Ein Karnevalsverein gibt sich die Schweiz als Motto - und setzt auf Alphörner und Eisprinzessin.

Eine neue Runde, eine neue Wahnsinnsfahrt: Auch am zweiten Tag der großen Umzüge der Sambaschulen durch den Sambódromo in Rio de Janeiro bieten die karnevalsverrückten Brasilianer Spektakuläres. Nachdem gestern die ersten sechs Umzüge durch das riesige Stadion gezogen sind, folgen am späten Abend des Rosenmontags weitere sechs Paraden.

Bild: AFP 17. Februar 2015, 10:222015-02-17 10:22:59 © Süddeutsche.de/sks/harl