Insgesamt werden die Sambaschulen in zehn Kategorien bewertet. Dazu gehören unter anderem das Samba-Lied, das zum Motto passen muss, die Kostüme und die Choreografie. Für jede Kategorie gibt es vier Juroren, die am Rande des Sambódromo sitzen und den Paraden zuschauen.

Bild: dpa 3. März 2014, 13:492014-03-03 13:49:56 © SZ.de/AFP/ahem/mahu/rus