Jubiläum der "Imponierkeule"Berliner Fernsehturm wird 40

Die DDR-Größen wollten, dass der Volksmund den Fernsehturm am Alexanderplatz "Telespargel" nennt - doch das Volk machte da nicht mit.

Seine Turmkugel war ein Riesenfußball zur Weltmeisterschaft, auf seinem Schaft waren jüngst Liebesbotschaften zu lesen und ein begehrtes Foto-Objekt ist er zu jeder Jahreszeit. Zu seinem 40. Geburtstag am 3. Oktober hat der Berliner Fernsehturm etwas geschafft, das anderen DDR-Bauten verwehrt blieb: Er ist ein gesamtdeutscher Liebling.

Foto: ddp

2. Oktober 2009, 18:542009-10-02 18:54:00 ©