Insidertipps für Lissabon – Quiosques de Refresco - altes Flair im Freien

"Die Kioske am Largo Camões, am Praça das Flores und am Príncipe Real bilden eine Dreifaltigkeit portugiesischen Charmes von anno dazumal. Sie sind ein großartiger Ort, um im Sommer ein kühles Getränk oder im Winter Glühwein zu trinken.

"Quiosques" sind Verkaufsstände im Freien. Die Stahlkonstruktionen sind von der französischen Architektur inspiriert und stammen ursprünglich aus dem 19. Jahrhundert. Irgendwann gerieten sie aus der Mode und waren eine Zeitlang verlassen. Aber Catarina Portas (aus dem Laden A Vida Portuguesa) entdeckte die drei Kioske neu und bietet seit 2009 hausgemachte Erfrischungsgetränke an. Mit großem Erfolg!

Das ganze Jahr über gibt es Orchata (aus Mandelmilch), Mazagran (kalter Kaffee mit Zitronenschale), Groselha (aus Stachelbeersirup) oder die klassische Limonade, mit der man nicht falsch liegen kann.

Als jemand, der im Chiado-Viertel lebt und am liebsten zu Fuß geht, kann ich hier selbst in Eile für eine hausgemachte Suppe oder ein Sandwich anhalten. Mein Favorit: Leite Perfumado (kalte Milch mit Zimt und Zitrone)."

Quiosque do Camões, Praça Luís de Camões, täglich 7.30-1.00 Uhr, Quiosque do Príncipe Real, Praça do Príncipe Real, 7.30-00.00 Uhr, Quiosque das Flores, Praça das Flores, 7.30-00.00 Uhr

Text und Bild: Inês de Freitas, Spotted by Locals Lissabon

Bild: Inês de Freitas 30. April 2013, 14:302013-04-30 14:30:00 © Süddeutsche.de/cag/kaeb/bavo