Hotels für die Fußball-EM 2016Wo die Nationalteams wohnen

Die einen residieren im Schloss, die anderen bekommen Jugendherbergs-Gefühle: So unterschiedlich sind die Mannschafts-Hotels bei der Fußball-EM.

Die Auswahl eines passenden Quartiers kann für die Fußballteams entscheidend sein. Schließlich sollen sich hier die Profikicker zwischen ihren Spielen regenerieren und neue Kraft und Spielfreude tanken. Die einzelnen Mannschaften setzen allerdings ganz unterschiedliche Schwerpunkte - zwischen luxuriös und bodenständig, Sport und Entspannung, Abgeschiedenheit und guter Anbindung. Hier zeigen wir Ihnen zehn Teamhotels:

(Im Bild: Das polnische Team fährt mit dem Bus beim Hotel Barriere L'Hermitage in La Baule vor.)

Bild: dpa 15. Juni 2016, 11:482016-06-15 11:48:52 © SZ.de/sks/luc/feko