Zurück im Hotel, am Abend nach einem duftenden Essen und reichlich Wein, der Wunsch auf eine gute Nacht im Zimmer des verweigerten Meeres. Aber kann man in einem Kunstwerk schlafen? Man kann. Die Videoschirme werden ausgeschaltet, das Bett ganz unphilosophisch in einen bequeme Position an die Wand gerollt und die Tür zum Balkon, die man ja inzwischen kennt, bleibt einen Handbreit offen. Dadurch dringt leise das Plätschern der Brandung, die zur Nachtzeit ganz vorsichtig gegen das Ufer schlägt, so als wolle sie die Gäste nicht stören.

Informationen

Hotel Atelier sul Mare, Via Cesare Battisti 4, Castel di Tusa (Me), Tel.: 0039.0921.334295, Fax: 0039.0921.334283, e/m ateliersulmare@interfree.it, www.ateliersulmare.com

Standardzimmer Übernachtung mit Frühstück: 60 Euro pro Person in der Vorsaison, bis zu 80 Euro in der Hauptsaison, Künstlerzimmer 80/110 Euro; Sonderpreise in Special-Price-Räumen (35/60 Euro) auf Anfrage.

Zu erreichen mit dem Auto auf der A20 Palermo-Messina, Ausfahrt Tusa weiter auf der SS113 Richtung Messina bis Castel di Tusa. Oder mit Regionalzügen von Palermo oder Messina zum Haltepunkt Castel di Tusa. Im Hotel erhält man einen Karte mit Wegbeschreibung für die Kunstwerke der Fiumara d'Arte

Bild: Fondazione Antonio Presti 18. Juni 2010, 19:182010-06-18 19:18:47 © SZ vom 17.6.2010/dd