Hitchsailing:Per Anhalter übers Meer

Lesezeit: 3 min

Trampen auf der Segelyacht: Eine Niederländerin reist für wenig Geld um die Welt. Fürs "Hitchsailing" gibt es spezielle Seiten im Internet.

Interview von Janek Schmidt

Suzanne van der Veeken studierte Tourismus-Management und verbringt seitdem die meiste Zeit im und auf dem Wasser: als Organisatorin von Kite-Surfing-Reisen, als Kajak-Coach, Tourismus-Beraterin oder als Freitauch-Lehrerin auf Bali. 2010 trampte sie erstmals auf einem Segelschiff vor Australien, 2014 hat sie es per Anhalter sogar über den Atlantik bis in die Karibik und zurück geschafft. Seitdem feilt sie an Projekten, um mit Segeln und dem Schutz der Meere ihr Leben zu bestreiten.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
apfel
Essen und Trinken
Die gruselige Haltbarkeit des Granny Smith
Geschwisterbeziehungen
Geliebter Feind
Portrait of Happy Woman Holding Flowers and Using a Mobile Phone Outdoors; alles liebe
Dating
"Haarlänge, Brustgröße und Gewicht stehen im Vordergrund"
Erziehung
Sei bitte endlich ruhig, bitte
Curry
Essen und Trinken
"Man muss einem Curry in der Zubereitung viel Aufmerksamkeit schenken"
Zur SZ-Startseite