bedeckt München 16°

Gefährliches Spiel im Tower:Kind lässt Flugzeuge starten

"Adios, Amigos!" Ein Kind durfte im Tower des New Yorker Flughafens spielen - und erteilte dabei drei Passagierfliegern die Starterlaubnis.

16 Bilder

Kind New York Tower, Archivfoto iStock

Quelle: SZ

1 / 16

"Adios, Amigos!", hat ein Kind einen Flieger auf dem New Yorker Kennedy-Flughafen verabschiedet - nachdem es den Piloten vom Tower aus die Starterlaubnis erteilt hatte. Auch zwei weiteren Maschinen nach Las Vegas und nach Sacramento in Kalifornien gab das etwa zehnjährige Kind das Signal zum Abheben: "Jet Blue 171, Sie können starten!" Auf der Aufnahme aus dem Tower, die von US-Fernsehsendern ausgestrahlt wurde, hört man dann eine Männerstimme, die sagt: "So ist das, Leute, wenn die Kinder schulfrei haben."

Die US-Luftverkehrsbehörde FAA findet das allerdings nicht lustig, sie nahm die Ermittlungen auf. Die verantwortlichen Fluglotsen sind suspendiert.

Auch der Funkverkehr zwischen erwachsenen Lotsen und Piloten ist bisweilen etwas sonderbar - das Beste aus dem Funkverkehr zwischen Tower und Cockpit ...

sueddeutsche.de/AFP/apn/kaeb, Archivfoto: iStock

Die lustigsten Gespräche zwischen Tower und Cockpit, iStock

Quelle: SZ

2 / 16

An sich sind die Jobs von Fluglotsen und Flugkapitänen wohl mit die nervenaufreibendsten, die das Arbeitsleben so zu bieten hat. Und doch bleibt anscheinend neben all der Verantwortung, der komplizierten Technik und der Entscheidungen im Sekundentakt noch Raum für Zwischenmenschliches, für schnelle Poesie und Humor. Hier eingefangen aus den Weiten des Äthers, aus Flugforen und Blogs: die lustigsten Gespräche zwischen Cockpit und Tower.

Psssst!

Tower: "Um Lärm zu vermeiden, schwenken sie bitte 45 Grad nach rechts."

Pilot: "Was können wir in 35.000 Fuß Höhe schon für Lärm machen?"

Tower: "Den Krach, wenn ihre 707 mit der 727 vor Ihnen zusammenstößt!"

Foto: iStock

Die lustigsten Gespräche zwischen Tower und Cockpit, oh

Quelle: SZ

3 / 16

Wien? Warum nicht Bratislava?

Pilot: "Bratislava Tower, hier ist Oscar Oscar Kilo ILS 16"

Tower: "Oscar Oscar Kilo, Guten Tag, Landebahn 16 ist frei, Wind ist ruhig und übrigens, das hier ist Wien Tower."

Pilot: "Bitte bestätigen, das ist NICHT Bratislava?"

Tower: "Sie können mir glauben: Hier ist Wien"

Pilot: "Wieso Wien? Warum? Wir wollen nach Bratislava und nicht nach Wien!"

Tower: "Oscar Oscar Kilo, Roger. Brechen Sie den Anflug ab, drehen Sie nach links ab und steigen Sie auf 1500 Meter - nach Bratislava."

Foto: Flughafen Wien-Schwechat, oh

Die lustigsten Gespräche zwischen Tower und Cockpit, iStock

Quelle: SZ

4 / 16

Ist doch egal

Tower zu einem Piloten, der besonders hart aufsetzte: "Eine Landung soll ja kein Geheimnis sein. Die Passagiere sollen ruhig wissen, wann sie unten sind."

Pilot: "Macht nichts. Die klatschen eh immer."

Foto: iStock

Die lustigsten Gespräche zwischen Tower und Cockpit, dpa

Quelle: SZ

5 / 16

Da brennt was!

Pilot: "Da brennt eine Landeleuchte."

Tower: "Ich hoffe, da brennen mehrere."

Pilot: "Ich meine, sie qualmt."

Foto: dpa

Die lustigsten Gespräche zwischen Tower und Cockpit, ddp

Quelle: SZ

6 / 16

Wenn's mal wieder länger dauert ...

Pilot: "Haben nur noch wenig Treibstoff. Erbitten dringend Anweisung."

Tower: "Wie ist ihre Position? Haben Sie nicht auf dem Radar!!!"

Pilot: "Wir stehen auf Bahn 2 und warten seit einer Ewigkeit auf den Tankwagen."

Foto: ddp

Die lustigsten Gespräche zwischen Tower und Cockpit, dpa

Quelle: SZ

7 / 16

En detail

Tower: "Höhe und Position?"

Pilot: "Ich bin 1.80 Meter groß und sitze vorne links."

Foto: dpa

Die lustigsten Gespräche zwischen Tower und Cockpit, AP

Quelle: SZ

8 / 16

Wir sind ja flexibel

Tower (Stuttgart): "Lufthansa 5680, reduce to 170 knots."

Pilot: "Das ist ja wie in Frankfurt. Da gibt es auch nur 210 und 170 Knoten... Aber wir sind ja flexibel."

Tower: "Wir auch. Reduce to 173 knots."

Foto: AP

Die lustigsten Gespräche zwischen Tower und Cockpit,

Quelle: SZ

9 / 16

Zahlenrätsel

Controller: "DE..., fliegen Sie weiter im Gegenanflug für die 26, Landenummer 2 hinter einer DC 9 im kurzen Endteil."

Pilot: "Verstanden, fliege weiter für die 29 und folge der DC 6."

Controller: "Nicht ganz richtig: Die Landebahn war 26 und Ihr Verkehr eine DC 9."

Pilot: "Okay, ich folge der DC 26... Wie war die Landebahn?"

Foto: dpa

Die lustigsten Gespräche zwischen Tower und Cockpit,

Quelle: SZ

10 / 16

Gestrichen!

Pilot: "Guten Morgen Frankfurt Bodenkontrolle, KLM 242 bittet um Starterlaubnis."

Tower: "KLM 242, voraussichtlicher Start in zwei Stunden."

Pilot: "Bitte bestätigen: Zwei Stunden Verspätung?"

Tower: "Korrekt."

Pilot: "In diesem Fall, streichen Sie das 'Guten Morgen'!"

Foto: dpa

Die lustigsten Gespräche zwischen Tower und Cockpit, ddp

Quelle: SZ

11 / 16

Mein Sprit gehört mir!

Tower: "Say fuelstate"

Pilot: "Fuelstate"

Tower: "Say again"

Pilot: "Again"

Tower: "Argh! Give me your fuel!"

Pilot: "Sorry, need it by myself..."

Foto: ddp

Die lustigsten Gespräche zwischen Tower und Cockpit, AP

Quelle: SZ

12 / 16

Arbeitskontrolle

Tower: "Alitalia, fahren Sie an Taxi Halteposition 26 Süd über Tango, achten Sie auf die Arbeiter am Taxiway."

Pilot: "Taxi 26 Links über Tango. Alle sind am Arbeiten."

Foto: AP

Die lustigsten Gespräche zwischen Tower und Cockpit, Picture Alliance

Quelle: SZ

13 / 16

Digitales Zeitalter

Tower: "Delta 645, Sie haben Verkehr auf 10 Uhr in 10 Kilometern."

Delta 645: "Geben Sie uns einen weiteren Tipp, wir haben Digitaluhren."

Foto: Picture Alliance

Die lustigsten Gespräche zwischen Tower und Cockpit, dpa

Quelle: SZ

14 / 16

Korrekte Antwort!

Tower: "Haben Sie genug Sprit oder nicht?"

Pilot: "Ja."

Tower: "Ja, was?"

Pilot: "Ja, Sir!!!"

Foto: dpa

Die lustigsten Gespräche zwischen Tower und Cockpit, AP

Quelle: SZ

15 / 16

Was sind Sie?

Bodenkontrolle: "XYZ bitte bestätigen Sie Ihren Flugzeugtyp. Sind Sie ein Airbus A330 oder 340?"

Pilot: "A340 natürlich!"

Bodenkontrolle: "Würde es Ihnen dann etwas ausmachen, die beiden anderen Triebwerke anzuwerfen und mir 300 Meter pro Minute zu zeigen?"

Foto: AP

Die lustigsten Gespräche zwischen Tower und Cockpit, AP

Quelle: SZ

16 / 16

Basis-Test

Tower: "Sind Sie mit dem Anflugverfahren vertraut?"

Pilot: "Klar! Was möchten Sie denn wissen?"

Foto: AP

(sueddeutsche.de/dd)

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite