Historische Museen am Bodensee:In zwei Tagen durch die Zeit

Lesezeit: 7 min

Historische Museen am Bodensee: Ein Dorf auf dem Wasser: 23 rekonstruierte Pfahlbauten aus der Stein- und Bronzezeit stehen im Pfahlbauten-Museum in Unteruhldingen am Bodensee.

Ein Dorf auf dem Wasser: 23 rekonstruierte Pfahlbauten aus der Stein- und Bronzezeit stehen im Pfahlbauten-Museum in Unteruhldingen am Bodensee.

(Foto: Pfahlbauten/F. Müller)

Höhlenbewohner, Römer und Dienstmägde: Rund um den Bodensee kann man bequem durch die Jahrtausende reisen und Geschichte erleben. Und das ist nicht nur für Kinder spannend.

Von Eva Dignös

Wie sah die Welt aus vor 100, 1000, 10 000 Jahren? Wie haben die Menschen gelebt? Und welche Bedeutung hat das für die Gegenwart? Vergangenes rückt näher, je besser es sich begreifen lässt. Deshalb holen immer mehr Museen und historische Stätten die Geschichte aus den Vitrinen, laden ein zum Anfassen und Mitmachen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
SZ-Magazin
Frauen
»Ich finde die Klischees über Feministinnen zum Kotzen«
Medizin
Wie die Art der Geburt den Immunschutz prägt
Nachruf auf Dietrich Mateschitz
Voller Energie
Interview mit Sido
"Mein Problem war selbst für die Profis relativ neu"
SZ-Magazin
Patti Smith im Interview
"Ich gehe mit den Verstorbenen, die ich liebe, durchs Leben"
Zur SZ-Startseite