bedeckt München 16°

Freeriderin Nadine Wallner:"Die Angst, die Dich besser werden lässt"

Nadine Wallner

Nadine Wallner will Bergführerin werden.

(Foto: Mirja Geh/Red Bull Content Pool)

Freeride-Weltmeisterin Nadine Wallner stürzt sich felsdurchsetzte Berghänge hinunter. Ein Gespräch über Adrenalin, lähmende Furcht und was Wettbewerbe mit dem Spiel "Mario Kart" verbindet.

Nadine Wallner ist laut eigener Aussage auf Skiern geboren worden. Aufgewachsen ist die 28-Jährige in Klösterle am Arlberg, ihr Vater ist Bergführer, sie selbst zweifache Freeride-Weltmeisterin. Derzeit legt sie eine Wettkampfpause ein und absolviert die Ausbildung zur staatlich geprüften Berg-und Skiführerin. Ihre Sprache? Ziemlich vorarlbergerisch - mit einigen Anglizismen.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Reisen ohne Flug
Im Fernbus nach Stockholm
Teaser image
Bas Kast über Ernährung
"Das Problem ist nicht das Dessert" 
Teaser image
Baufinanzierung
Schuldenrisiko Eigenheim
Teaser image
Strache-Video
In der Falle
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"