bedeckt München 30°

Frankreich:Trödel doch

Paris hat teure Geschäfte - aber mit den Marché aux Puces auch tolle Flohmärkte. Allerdings wissen die Händler das ebenso.

Von Stefan Ulrich

Gewiss, ein übersehenes Dior-Kleidchen auf einem Wühltisch für sieben Euro oder ein unerkannter Monet in einem Trödelladen für 250 Euro lassen sich hier eher nicht entdecken. Dafür ist dieser Flohmarkt viel zu etabliert. Die Händler sind Profis. Dennoch lohnt sich die Fahrt mit der Metro Linie 4 hinaus in den Pariser Norden bis zur Porte de Clignancourt. Hier öffnet am Samstag, Sonntag und Montag der Marché aux Puces de Saint-Ouen, der vorgeblich größte Flohmarkt der Welt. Aber was heißt schon Flohmarkt. Eine Trödel-Stadt breitet sich da auf einer Fläche von sieben Hektar aus, mit 1700 einzelnen Händlern, die auf 14 spezialisierten Einzelmärkten historische Uniformen, Ölgemälde, Küchengeschirr, Möbel aus vielen Epochen, Kristallleuchter, Filmplakate, ausgestopfte Zebraköpfe oder Federhüte anbieten.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Überwachung
Das große Schnüffeln
Bürogebäude von ThyssenKrupp in Essen
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
***FILE PHOTO*** Joe Biden Picks Senator Kamala Harris As Running Mate. MIAMI, FL - JUNE 27: Senator Kamala Harris in t
USA
Vorurteil und Wandel
April 29 2014 Toronto ON Canada TORONTO ON APRIL 29 British philosopher Alain de Botton
Alain de Botton im Interview
"Das Beruhigende ist: Wir wissen, wie man stirbt"
Lastenrad im Familientest
"Papa, mach den Turbo!"
Zur SZ-Startseite