Flughafen-RanglisteÜbernachten im Terminal

Das Wetter, Verspätung, der günstige Anschlussflug: Es gibt viele Gründe, warum Passagiere eine Nacht auf einem Flughafen verbringen. Wenn Sie es dort bequem, sauber und zuvorkommend haben wollen, sollten Sie auf diesen zehn Flughäfen landen.

Das Wetter, Verspätung, der super-günstige Anschlussflug Stunden später: Es gibt viele Gründe, warum Passagiere eine Nacht auf einem Flughafen verbringen. Wenn es irgendwie geht, dann sehen Sie zu, dass sie auf diesen zehn Flughäfen landen. Alljährlich bewerten die Leser der Internetseite sleepinginairports.net internationale Flughäfen hinsichtlich Komfort, Bequemlichkeit, Sauberkeit und Kundenservice. Dies sind ihre Favoriten 2012.

Platz 10: Toronto Pearson International

Manchmal kann ein Mangel ein Pluspunkt sein: Auf den Sitzgelegenheiten im Terminal 1 des Toronto Pearson International Airport können sich müde Passagiere der Länge nach ausstrecken, denn es fehlen die Armlehnen an den Sitzen. "Zwischen den Sektionen O und P im Abflugbereich befindet sich eine große gemütliche Lounge, die allen Passagieren 24 Stunden und sieben Tage die Woche offensteht. Hier gibt es viele Sitzbänke ohne Armlehnen und zwei große Liegen", schreibt ein Leser von sleepinginairports.net. Sitzgelegenheiten, die zum Hinlegen einladen, sind allerdings nur auf der dem Rollfeld abgewandten Seite des Terminals zu finden, beanstanden die Seitenbetreiber. Dafür loben sie den freien Internet-Zugang im Flughafen und die (allerdings kostenpflichtigen) Duschen in den Lounges.

Bild: AFP 17. Oktober 2012, 14:552012-10-17 14:55:16 © Süddeutsche.de/dd