bedeckt München 14°

Flugreisen:Gesund am Gate

Corona-Testzentrum am Flughafen Frankfurt

Bis zu 300 PCR-Tests pro Stunde sind am Frankfurter Flughafen möglich.

(Foto: dpa)

An immer mehr Flughäfen können Reisende sich auf das Coronavirus testen lassen. Nicht nur die Wartezeiten - auch die Preise unterscheiden sich dabei erheblich. Ein Überblick.

Von Stefan Fischer

Das Ziel der International Air Transport Association (IATA) ist ehrgeizig. Der weltweite Dachverband der Fluggesellschaften - ihm gehören 290 Fluglinien an, die zusammen für mehr als 80 Prozent des Luftverkehrsaufkommens verantwortlich sind - hat Kriterien erarbeitet für Corona-Tests an Flughäfen. Die wichtigste Maßgabe: Innerhalb von maximal einer Stunde solle das Ergebnis eines solchen Tests vorliegen, so die IATA.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Coronavirus - Intensivstation
Corona-Krise
"Es ging nie um Panik oder Angstmache"
U.S. President Trump campaigns in Jacksonville, Florida
USA
Trumps verheerende Bilanz
Loslassen
Psychologie
Wie man es schafft, endlich loszulassen
Relationship problems, autumn park; selbsttäuschung
Partnerschaft
"Bin ich authentisch oder fange ich an zu täuschen?"
Umarmung
Psychologie
"Verzeihen ist wichtig für die psychische Gesundheit"
Zur SZ-Startseite