Extremkletterer Stefan GlowaczEin Mann, ein Berg - und der Weg dorthin

Rauf. Runter. Nächste Wand. Dieses Schema wurde dem Extremkletterer Stefan Glowacz Mitte der 90er Jahre zu langweilig. So machte er sich auf zu den Bergen, auf die er wirklich steigen wollte - der Weg gehört seitdem mit zum Ziel.

Rauf. Runter. Nächste Wand. Dieses Schema war der Extremkletterer Stefan Glowacz Mitte der neunziger Jahre leid. Er hatte bis dahin drei Mal das Rock Masters in Arco am Gardasee gewonnen und den Demonstrationswettkampf bei den Olympischen Spielen in Albertville 1992.

Minas Gerais, Pedra Riscada, Brasilien

Bild: Klaus Fengler 29. Oktober 2011, 12:352011-10-29 12:35:48 © SZ vom 27.10.2011/kaeb