bedeckt München 26°

Corona-Impfung:Mit Impfpass in den Urlaub

Gletscherlagune in Island

Island empfängt Touristen mit offenen Armen, die nach einer Impfung oder einer überstandenen Erkrankung gegen Covid-19 mutmaßlich immun sind.

(Foto: dpa)

Viele Deutsche wollen in diesem Jahr wieder verreisen. Ohne Test und Quarantäne ist das aber oft nicht möglich. Einige beliebte Reiseziele machen allerdings Ausnahmen für Geimpfte. Ein Überblick.

Von Eva Dignös

Kein Urlaub in Sicht? Nicht ganz. Für einen kleinen Personenkreis eröffnen sich neuerdings Reiseoptionen. Mit dem Impfpass als Ticket. Eine wachsende Zahl von Ländern verzichtet auf Tests und Quarantäne, wenn ein vollständiger Impfschutz gegen das Covid-19-Virus nachgewiesen werden kann.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Der 95-jährige Veteran Nikolai Lenenko kann sich noch an den Angriff der Deutschen auf die Sowjetunion 1941 erinnern.
Deutscher Überfall auf die Sowjetunion 1941
"Diese dummen Deutschen. Wozu sind sie gekommen?"
Finanzskandal
Der Mann, der Wirecard stürzte
Coins sorted by value Copyright: xAlexandraxCoelhox
Geldanlage
Warum ETF-Anleger jetzt aktiv werden müssen
Neuer Prozess um Gruppenvergewaltigung
Justiz
Die Justiz hat einen Versuch - nicht mehr
Österreichs Kanzler Kurz
Österreich
Wiener Gemetzel
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB