Den meisten reicht es, an den Drehorten auf den Spuren ihrer Helden zu wandeln. Der Hamburger Reisejournalistin Andrea David nicht: Sie hält Filmfotos in der Hand und sucht am Schauplatz so lange, bis sie die Szene in die Szenerie ganz genau einpassen kann - und Fantasie wird zu Wirklichkeit. Hier sehen Sie, wie Filme und Serien wie "Game of Thrones", "Twilight" oder "Harry Potter" in der realen Landschaft wirken.

Bild: Andrea David/HBO 29. August 2017, 09:232017-08-29 09:23:18 © SZ.de/kaeb/jobr/mahu