Bayerische Alpen:"Wir lieben das Abenteuer"

Bayerische Alpen: "Die Hütte hüttiger machen": Rosa und Sebastian Lohrmann, die neuen Pächter der Priener Hütte, haben viele Ideen - etwa Bildungsangebote für Schulklassen.

"Die Hütte hüttiger machen": Rosa und Sebastian Lohrmann, die neuen Pächter der Priener Hütte, haben viele Ideen - etwa Bildungsangebote für Schulklassen.

(Foto: Astrid Därr)

Er Skipper, sie Schneiderin: Die Pächter der Priener Hütte in den Chiemgauer Alpen haben ambitionierte Pläne. Sie im Naturschutzgebiet umzusetzen, wird nicht einfach.

Von Astrid Därr

Die zackigen Gipfel des Wilden Kaisers liegen so nah, dass man sich auf der Priener Hütte schon fast in Tirol wähnt. Passend zum Kaiserblick genießen die Gäste auf der Sonnenterrasse in 1410 Metern Höhe gerne einen Kaiserschmarrn. "Ich glaube, anfangs wurden wir von den Einheimischen an der Qualität des Kaiserschmarrns gemessen", scherzt Sebastian Lohrmann, der mit seiner Frau Rosa am 1. Mai dieses Jahrs die Alpenvereinshütte der Sektion Prien im Naturschutzgebiet Geigelstein übernommen hat. "Inzwischen sind auch unsere Linsen mit Wurzelgemüse sehr beliebt."

Zur SZ-Startseite
Tschechische Hütte

SZ PlusAlpen
:Sloweniens älteste Berghütte

121 Jahre alt ist die Tschechische Hütte in den Steiner Alpen in Slowenien - eine ursprüngliche Bergunterkunft. Über einen Ort, der sich kaum verändert hat und gerade dadurch Glücksmomente beschert.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: