bedeckt München 16°

Traumreise:Brasiliens Garten Eden

Trekking on top of Ilha Grande at sunrise Rio de Janeiro Brazil Rio de Janeiro RJ Brazil model re

1000 Meter über dem Meer: Vom Pico do Papagaio auf der Ilha Grande ist der Sonnenaufgang besonders eindrücklich.

(Foto: Vitor Marigo/Imago/Aurora Photos)

In ständiger Gesellschaft von Äffchen, Kolibris und Schlangen: Auf der Ilha Grande in Brasilien ist man der Natur sehr nahe. Manchmal etwas zu nahe.

Von Roman Deininger

Zwölf Tage in einer einsamen Dschungelhütte auf einer autofreien Insel: Ich war erst nicht ganz sicher, ob dieses Urlaubskonzept nicht doch ein bisschen zu sehr auf Ruhe ausgelegt war. Das änderte sich aber gleich nach der Ankunft in Brasilien im Februar 2012. Die Aussicht auf vollkommene Stille wirkte plötzlich sehr, sehr attraktiv.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Umwelt
Die Hoffnung ist grün und schleimig
SZ-Serie "Beziehungsweise", Folge 1
Gibt es Liebe ohne Sex?
Luftbild, Strandleben in der Bucht von Peguera, Abstandsregel Corona, Strand Platja Gran de Torà , Camp De Mar (Es), Eu
Vom Ende der Distanzkultur
Ein bisschen Abstand darf bleiben
Pandemie
"Und ich sage, dass Fehler gemacht wurden"
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
Zur SZ-Startseite