BildstreckeZeit zum Handeln: Märkte der Welt

Wer ein Land kennenlernen will, muss abseits der Touristenpfade reisen, entlegene Gegenden ansteuern - oder einen Markt der Einheimischen besuchen. Eine Galerie der unterschiedlichsten Märkte auf der ganzen Welt.

Ein Kunde schaut sich die antiken Statuen auf dem Panjiayuan Flohmarkt in Peking, China, ganz genau an. Panjiayuan ist der größte Antikmarkt in China, Tausende Besucher füllen besonders am Wochenende die fast fünf Hektar große Fläche mit mehr als 3000 Ständen, die sowohl echte als auch gefälschte Raritäten ausstellen.

Foto: AP

14. November 2007, 10:432007-11-14 10:43:00 ©