Yoga in der Luft

Alle Mann an Bord? Dann kann es ja losgehen! Die Handflächen zusammendrücken, tief Luftholen und ausatmen. Bei JetBlue sitzen Passagiere nicht verkrampft auf den Sitzen, sondern gehen aktiv gegen Verspannungen vor. Die Fluggesellschaft bietet Aircraft Yoga an, auf Broschüren werden den Passagieren verschiedene Übungen erklärt. So erreicht man das Reiseziel bereits gut erholt.

Foto: AP

(sueddeutsche.de/sonn/dd)

29. Januar 2008, 11:162008-01-29 11:16:00 ©