Rauch an Bord

Wer denkt, bei Smintair werden kostenlos Pfefferminzbonbons verteilt, liegt falsch. Smintair bedeutet "Smokers International Airways". Das Besondere also: Man darf an Bord seinem Laster frönen und sich eine Zigarette nach der anderen anzünden - theoretisch zumindest. Ein ehemaliger Börsenmakler aus Düsseldorf hat die Luxusairline Smintair gegründet, wegen des derzeitigen Gegenwindes für Raucher in der Öffentlichkeit verzögert sich jedoch der Start der Fluggesellschaft.

Foto: dpp

29. Januar 2008, 11:162008-01-29 11:16:00 ©