BildstreckeOnline-Wahl: Der schönste Skilehrer der Schweiz

Hunderttausende haben im Internet abgestimmt: Dieses Lächeln gehört dem schönsten Skiinstruktor des Alpenlandes.

Andreas Belser heißt der schönste Skilehrer der Schweiz. Bei dem von Schweizer Tourismusexperten ins Leben gerufenen Wettbewerb bekam der 27-Jährige über 52 Prozent der abgegebenen Stimmen.

Bereits im Oktober hatte das Team des Schweizer Tourismus zur Wahl aufgerufen, und auf der Online-Seite klickte es rund 407 000 mal.

Stimmabgaben kamen unter anderem aus der Schweiz, Deutschland, den USA, Italien und Großbritannien. Bei dem Online-Wettbewerb hatten 37 Skilehrer aus verschiedenen Wintersportorten der Schweiz zur Wahl gestanden.

Der mit einer Berufskollegin verheiratete blonde Skilehrer Belser arbeitet seit 1999 in der Ski-Region Adelboden im Berner Oberland. "Am meisten Spaß am Job als Skilehrer macht mir, verschiedene Menschen kennenzulernen und den Spaß auf den Skiern weiter zu vermitteln", sagt er. Trotzdem kann sich Belser vorstellen, einmal seinen Job an den Nagel zu hängen und vielleicht etwas im Showgeschäft zu machen. "Wenn ein Angebot kommt, bin ich nicht abgeneigt."

Andreas Belser musste sich harter Schönheitskonkurrenz erwehren: Sehen Sie selbst!

Foto: dpa

15. Februar 2008, 10:482008-02-15 10:48:00 ©