BildstreckeHotels der Modedesigner - Es lebe der Überfluss

Bisweilen schwebt Modemachern Größeres vor, als die Kleider der nächsten Saison zu entwerfen. Dann verwandeln sie Hotelzimmer in Paradiesvögel oder graue Eminenzen - eine Luxusgalerie. Von Katja Schnitzler

Bisweilen schwebt Modemachern Größeres vor, als die Kleider der nächsten Saison zu entwerfen. Dann verwandeln sie Hotels in Paradiesvögel oder graue Eminenzen - eine Galerie des Reiseluxus.

Petit Moulin, Paris

Es ist nicht lange her, da war die Rezeption des Petit Moulin noch eine Bäckerei - und zwar die älteste in ganz Paris. Die Fassade aus dem Jahr 1900 trägt das Etikett "historisch wertvoll". Dahinter werden jedoch nicht mehr Baguette verkauft, sondern Nächte im Farbenrausch - dank Christian Lacroix.

Foto: Hotel Petit Moulin

26. Februar 2008, 08:542008-02-26 08:54:00 ©