Besserwissen auf ReisenKrokodile weinen doch!

Wie viele Halswirbel haben Giraffen, was hat Manhattan mit Hügeln zu tun und warum müssen Ratten in Florida an Bord bleiben? Wissen für den Smalltalk im Urlaub.

Auf Reisen kann man an fast allen Orten mit Hintergrundwissen beeindrucken - einige Vorschläge für die Konversation von Welt samt den passenden Gelegenheiten.

In New York auf der "Top of the Rock"-Aussichtsplattform auf dem Rockefeller Center

Manhattan hieß ursprünglich "Manna-hata" - und das bedeutet in der Algonkin-Indianersprache in etwa "viele Hügel", wovon heute nichts mehr zu sehen ist. Angeblich hat der Niederländer Peter Minuit im 17. Jahrhundert die Insel für nur 60 Gulden von den Indianern gekauft.

Foto: AFP

19. Januar 2010, 09:162010-01-19 09:16:00 © sueddeutsche.de