bedeckt München 23°
vgwortpixel

Hafen-Managerin:Eine, die ganz hoch hinauswill

HHLA Vorstandsvorsitzende Angela Titzrath

Angela Titzrath arbeitete vor ihrem Job in Hamburg als Personalvorständin bei der Post und in Managementpositionen bei Daimler.

(Foto: Christian Charisius/dpa)

Angela Titzrath war schon Personalvorständin bei der Post und im Management von Daimler. Nun soll sie den Hamburger Hafen vor einem Abdriften in die Bedeutungslosigkeit retten. Das erfordert Mut und auch unbeliebte Entscheidungen zu treffen.

Der 23. Juli war ein ausgezeichneter Tag im Leben von Angela Titzrath, denn es war der Tag, an dem endlich ein Bagger zu sehen war. Titzrath, 53, hatte verdammt lange auf diesen Bagger gewartet, zwischendurch konnte man sich nicht sicher sein, ob er jemals kommen würde. Tat er dann aber doch. So war der 23. Juli der Tag, an dem sich abzeichnete, dass das, was Titzrath sich da vorgenommen hat, nicht aussichtslos war. Dass sie es schaffen könnte, schlussendlich.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Sportwissenschaft
Wie läuft man einen Marathon unter zwei Stunden?
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"
Teaser image
Lebensversicherung
Das Risiko trägt der Kunde
Teaser image
Krebsforschung
Vertrauter Feind
Teaser image
Online-Dating
Wie ein Vampir