...an sich vorüberziehen lassen. Die argentinische Regierung hat jedoch Beschränkungen für den Tourismus in der Antarktis angekündigt, nachdem dort im November 2007 ein Kreuzfahrtschiff Leck geschlagen hatte und 185.000 Liter Treibstoff ausgelaufen waren. Foto: AFP

11. Januar 2008, 16:542008-01-11 16:54:00 ©