bedeckt München

Als Single auf Städtereise:Nie mehr allein

Insider-Tour

Als Single auf Städtereise, AP

Wandbild in New York

(Foto: Foto: AP)

Wie erkundet man eine fremde Stadt? Mit dem Reiseführer auf eigene Faust, immer dem Regenschirm eines Führers hinterher oder bequem im Sightseeing-Bus - alles gute Möglichkeiten.

Die Spannendere: Sie lassen sich die Stadt von einem Bewohner zeigen. Solche Angebote gibt es international in vielen größeren Städten. Bei Big Apple Greeter in New York zum Beispiel sind 300 Freiwillige organisiert, die Sie kostenlos durch New Yorker Stadtviertel führen und Ihnen Orte zeigen, die in garantiert keinem Führer nachzulesen sind. Das kann zu ungewöhnlichen Stadtansichten führen, aber ob Sie sonst dieses schnuckelige, kleine Lokal in San Francisco entdeckt hätten ... Selbst für einen Spaziergang durch Amsterdamer Szeneviertel und Coffeeshops gibt es sehr entspannte Experten, die Sie begleiten.

Wachsen mit der Herausforderung ...

Zur SZ-Startseite