Wohnungsmarkt

„Die Durststrecke kommt erst noch“

Im vergangenen Jahr sind in Deutschland knapp 300 000 neue Wohnungen entstanden. Zu wenig, um die angespannte Lage in vielen Regionen zu lindern. Die Bundesbauministerin feiert es dennoch als Erfolg, die Branche sieht das ganz anders.

Wohnungsmarkt

„Die Durststrecke kommt erst noch“

Im vergangenen Jahr sind in Deutschland knapp 300 000 neue Wohnungen entstanden. Zu wenig, um die angespannte Lage in vielen Regionen zu lindern. Die Bundesbauministerin feiert es dennoch als Erfolg, die Branche sieht das ganz anders.

23. Mai 2024 - 5 Min. Lesezeit

Klara Geywitz steht am Donnerstagmorgen in der zweiten Etage ihres Ministeriums und ist augenscheinlich ziemlich gut drauf.

© SZ - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.