75 Jahre BRD

Was bei Politikern auf den Tisch kommt

Essen ist politisch. Besonders bei Kanzlern, Ministerinnen und Präsidenten hat es Symbolkraft. Eine Typologie von dem, was deutsche Politiker zu sich nehmen – von Blutwurst bis Helgoland-Hummer.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren
17. Mai 2024 - 10 Min. Lesezeit

Die Geschichte der Bundesrepublik ist auch eine Geschichte des leiblichen Wohls, und die Frage, was Präsidenten, Kanzler oder Ministerinnen essen und trinken, hat Symbolkraft.

© SZ - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.