Reisepionierin Jemima Morrell

Die Alpen für Anfänger

Überteuerte Wanderstöcke gekauft, fast einen Zahn am Frühstücksbrot ausgebissen, die Aussicht verpasst: Das ging auch schon 1863 – wie das wunderbare Tagebuch einer Engländerin über die erste Pauschalreise in die Schweiz verrät.

5. Oktober 2022

„Alle Welt war schon in Schottland, einige von uns kennen Land’s End, Irland ist nicht jedermanns Sache, die Weltausstellung hat uns allen London vergällt, Scarbro’ eignet sich nur für Invalide und Kinder, den Lake District haben wir vor Jahren abgehakt, und Fleetwood ist schlimmer als Scarbro’ – wohin soll es als Nächstes gehen?“

Diese Frage treibt 1863 eine kleine Runde wanderbegeisterter Engländer um.