Strafjustiz

Wider das Grauen

Wie der Internationale Strafgerichtshof Beweise für Kriegsverbrechen in der Ukraine sucht – und warum Russlands Präsident Wladimir Putin die Ermittler aus Den Haag durchaus fürchten muss.

Von Ronen Steinke, Illustration: Stefan Dimitrov
12. April 2022 - 7 Min. Lesezeit

Der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) stellt, wenn jetzt in der Ukraine Beweise für Kriegsverbrechen gesammelt werden, eigentlich keine übermäßig hohen rechtsstaatlichen Ansprüche.