Wahl in Großbritannien

„We did it“

Der neue Premierminister Keir Starmer verspricht, einen Wandel einzuleiten, bittet aber um Geduld.

Sein Vorgänger Rishi Sunak tritt nach der verheerenden Niederlage der Tories als Parteichef zurück.

Wahl in Großbritannien

„We did it“

Der neue Premierminister Keir Starmer verspricht, einen Wandel einzuleiten, bittet aber um Geduld.

Sein Vorgänger Rishi Sunak tritt nach der verheerenden Niederlage der Tories als Parteichef zurück.

5. Juli 2024 - 5 Min. Lesezeit

Als die Sonne aufging, trat Keir Starmer auf die Bühne in der Tate Modern in London, begleitet vom Jubel der Labour-Wähler in der Halle. „We did it!“, rief Starmer, „change begins now“, der Wandel, der im Zentrum von Labours Kampagne gestanden hatte, beginne jetzt. „Und es fühlt sich gut an“, sagte Starmer.

© SZ - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.