Anstehen für das Nötigste: Kubaner warten vor einem Laden in Havanna. Das Bild stammt aus dem Jahr 2022.
Anstehen für das Nötigste: Kubaner warten vor einem Laden in Havanna. Das Bild stammt aus dem Jahr 2022.

Verhütung

Kuba in der Kondom-Krise

Früher gab es mehr als genug Präservative auf der Insel, so viele, dass Kinder sie als Luftballons nutzten. Doch seit einiger Zeit herrscht Mangel, die Preise auf dem Schwarzmarkt explodieren – mit unerwünschten Folgen.

Anstehen für das Nötigste: Kubaner warten vor einem Laden in Havanna. Das Bild stammt aus dem Jahr 2022.
Anstehen für das Nötigste: Kubaner warten vor einem Laden in Havanna. Das Bild stammt aus dem Jahr 2022.

Verhütung

Kuba in der Kondom-Krise

Anstehen für das Nötigste: Kubaner warten vor einem Laden in Havanna. Das Bild stammt aus dem Jahr 2022.
Anstehen für das Nötigste: Kubaner warten vor einem Laden in Havanna. Das Bild stammt aus dem Jahr 2022.

Früher gab es mehr als genug Präservative auf der Insel, so viele, dass Kinder sie als Luftballons nutzten. Doch seit einiger Zeit herrscht Mangel, die Preise auf dem Schwarzmarkt explodieren – mit unerwünschten Folgen.

17. Juni 2024 - 4 Min. Lesezeit

Keine Frage: Fidel Castro war ein ziemlicher Schwerenöter.

© SZ - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.