Die Geschichte der Fotografie muss neu geschrieben werden

Die ersten Fotos in Deutschland zeigen die Münchner Frauenkirche — und sind zwei Jahre eher aufgenommen worden als bisher angenommen.

Die Erkenntnisse von Forscherin Cornelia Kemp widerlegen bisherige Grundannahmen der Forschung.

Die Geschichte der Fotografie muss neu geschrieben werden

Die ersten Fotos in Deutschland zeigen die Münchner Frauenkirche — und sind zwei Jahre eher aufgenommen worden als bisher angenommen.

Die Erkenntnisse von Forscherin Cornelia Kemp widerlegen bisherige Grundannahmen der Forschung.

Von Sophia Coper
28. Mai 2024 - 3 Min. Lesezeit

Die Sensation misst vier mal vier Zentimeter und ist in Papier eingehüllt: Voll und eng ist es im Archiv des Deutschen Museums, als Cornelia Kemp langsam das kleine Negativ aus seinem Schutzmantel schält.

© SZ - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.