Wahlen in UK 

„Das Beste für die jungen Leute wäre es, den Brexit rückgängig zu machen“

Viele junge Menschen in UK blicken desillusioniert auf ihr Land, wo am Donnerstag gewählt wird. Vier erzählen, was sie von der Politik erwarten und wie ihr Leben gerade aussieht.

Protokolle von Julia Stanton
2. Juli 2024 - 7 Min. Lesezeit

Am Donnerstag, 4. Juli, wird in Großbritannien ein neues Parlament gewählt. Seit 14 Jahren sind dort die konservativen Tories an der Macht. Doch das könnte sich nun ändern: Die derzeitige Regierung unter Premierminister Rishi Sunak ist so unbeliebt wie lange nicht mehr. Viele Menschen wünschen sich einen Regierungswechsel. Laut aktuellen Umfragen des British Polling Councils liegt die Labour Partei um Sir Keir Starmer mehr als 20 Prozent vor der Conservative Party. Gerade junge Wähler:innen sind unzufrieden mit der politischen Situation im Land. Nur sechs Prozent der 18- bis 24-Jährigen haben vor, in der kommenden Wahl die Konservativen zu wählen, zeigt eine Erhebung von YouGov.

© SZ - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.