„Das Sylt-Video ist schon lange meine Realität“

Von der brasilianischen Favela zur Miss Germany: Domitila Barros ist Model und Aktivistin. Ein Gespräch über Alltagsrassismus, den Geruch von Nagellack und ungewohnte Freiheit in Deutschland.

Interview von Ann-Kathrin Eckardt
21. Juni 2024 - 9 Min. Lesezeit

In buntem Seidenanzug und Flipflops erscheint Domitila Barros gut gelaunt auf der Terrasse eines Coffeeshops in Berlin.

© SZ - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.