Zweiter WeltkriegDie Zerstörung des alten Lübeck

Ende März 1942 legten britische Bomber die Hansestadt in Schutt und Asche. Historische Bilder.

In der Nacht vom 28. auf 29. März legten britsche Bomber Lübeck in Schutt und Asche - die Altstadt (im Bild Häuser an der Trave 1912) wurde weitgehend zerstört. Es war der erste derartige Großangriff auf eine deutsche Metropole im deutschen Weltkrieg.

Bild: Süddeutsche Zeitung Photo 29. März 2017, 16:592017-03-29 16:59:15 © SZ.de/odg/ewid