Zweiter WeltkriegAls die Schlacht um Ungarn tobte

Ende 1944 drang die Rote Armee drang in Ungarn ein, wo ein faschistisches Regime den NS-Schergen die jüdische Bevölkerung auslieferte. Bilder eines der letzten Kapitel des Zweiten Weltkrieges.

Ende 1944 näherte sich die Front auch im Südosten der deutschen Grenze. Die Rote Armee drang in Ungarn ein, wo ein faschistisches Regime den Deutschen die jüdische Bevölkerung auslieferte.

Das Archiv von SZ Photo zeigt Impressionen wie diese von deutschen Soldaten mit ihrem Panzer in der ungarischen Stadt Debrecen. Die meisten Aufnahmen stammen aus Beständen der deutschen Kriegsberichterstatter. Weitere Aufnahmen von SZ Photo vom Kampf um Ungarn finden Sie hier.

Bild: Scherl/SZ Photo 6. April 2018, 15:482018-04-06 15:48:08 © SZ.de/odg/ghe