Am Nationalfriedhof in Arlington wird Kennedy am 25. November 1963, drei Tage nach dem Attentat, beigesetzt. Sein Grab zieht Pilger aus aller Welt an, die der junge Präsident inspiriert hat. Mehr als 30 Jahre später wird auch Jacqueline neben ihm beerdigt.

Bild: picture alliance / AP Images 28. Mai 2017, 08:432017-05-28 08:43:04 © SZ.de/beah/mcs