bedeckt München

Yanis Varoufakis:Wie war ich?

Varoufakis ist nicht mehr Finanzminister Griechenlands - er wird sich jetzt um seine persönlichen Bilanzen kümmern.

Von Christiane Schlötzer und Cerstin Gammelin

Warum haben sie den Mann zuletzt nur immer mit diesem Motorradhelm auf dem Kopf gezeigt? Als sei er schon auf der Flucht. Die Augen knapp unter dem Visier, zu schmalen Schlitzen zusammengepresst. Der Mund verdeckt, so als könnte er gar nichts mehr sagen. 20 Interviews hat der griechische Finanzminister Yanis Varoufakis an diesem letzten Wochenende seiner Amtszeit gegeben, und immer wieder haben die griechischen Medien dieses Foto dazugestellt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
hund
SZ-Magazin
Im Hundehimmel
Wanzen 16:9
Bettwanzen
Das große Fressen
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
SZ-Magazin
»Ich suche nicht gezielt, man findet überall im Wald etwas«
Wohnanlage aus den 1950er Jahren in München, 2018
München
Wenn die Zwischenmieterin nicht geht
Zur SZ-Startseite