bedeckt München 14°

Wintersport:Zauber-Schnee

Schon seit Längerem schwappt es auf den Esoterik-Markt: "aktiviertes" oder "informiertes" Wasser. Jetzt wird es sogar in Schneekanonen eingesetzt - und soll Wunder wirken.

Von Titus Arnu

Allerlei merkwürdige Dinge geschehen im "Kinderkaiserland". Ein als grüner Drache verkleideter Motorschlitten zieht eine goldene Kutsche. Dreijährige rutschen auf Mini-Skiern über eine Piste, die "Geisterbahn" heißt. Und das Maskottchen Snoki, das aussieht wie eine Kreuzung aus Yeti, Schneemann und Zauberer, versprüht feinen Schneestaub. Letzteres ist kein Zufall: Laut Eigenwerbung handelt es sich beim Schneeabenteuerland der Skischule Scheffau in Tirol um das "weltweit erste Skiübungsgelände mit Schnee aus aktiviertem Wasser".

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Chile
Jung, weiblich, kommunistisch
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Eine Ein-Zimmer-Wohnung in der Kirchenstraße 87 soll zu hochpreisig vermietet worden sein.
Mietmarkt
Ein Zimmer, 1080 Euro kalt
jetzt mal ehrlich
SZ-Magazin
»Dass ich geblieben bin, war die richtige Entscheidung«
Maisach: Neubaugebiet / Gewerbegebiet West / Immobilien; WIR
Immobilien
Kostenrisiko Eigenheim
Zur SZ-Startseite