Werkstatt Demokratie:Wie klimafreundlich leben Sie?

Ein Radfahrer mit Licht faehrt bei Nebel durch den Tiergarten in Berlin 17 05 2019 Berlin Deutsch

Alltäglicher Klimaschutz: Ein Radfahrer im Berliner Tiergarten

(Foto: imago images / photothek / Bearbeitung: SZ.de)

Die Regierung tut nicht genug für den Klimaschutz? Aber was tun Sie? Und was machen andere Leser? Machen Sie den Test.

Von Camilla Kohrs, Stefan Kloiber und Lukas Wittland

Kaufen Sie lieber im lokalen Einzelhandel als online? Essen Sie gern Butter? Und was hat Ihr Gehalt mit dem Klimaschutz zu tun? Erforschen Sie in 12 Fragen, wie Sie in Ihrem eigenen Alltag das Klima schonen können - und was andere Leser tun.

Ein kurzer Hinweis noch: Liebe Leserinnen und Leser, die Auswertung am Ende des Tests beruht nicht auf statistischen Erhebungen, sondern auf subjektiven Einschätzungen der Redaktion. Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren.

© SZ.de
Zur SZ-Startseite
22.09.2019, Bonn, Nordrhein-Westfalen, Deutschland - Strassenkreuzung mit Fahrradfahrern, Fussgaengern, Autos und Strass

Klimawandel
:Ein klimafreundliches Leben ist eine Frage des Geldes

Autofahren, fliegen, Fleisch essen - all das schadet dem Klima. Wird es teurer, trifft das aber nicht unbedingt die größten Klimasünder am härtesten. Vier Beispiele.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB