Weltweite UmfrageImagepolitur für Amerika

Während der Amtszeit George W. Bushs ging viel Vertrauen in die USA verloren. Unter Obama stehen die Menschen in fast allen Teilen der Welt der Supermacht wieder positiver gegenüber. Eine Bildergalerie.

Das renommierte amerikanische Pew-Institut hat das Image der USA im Ausland untersucht, genau wie die Beliebtheit der Präsidenten Barack Obama (USA), Dimitrij Medwedjew (Russland), Nicolas Sarkozy (Frankreich) und der Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Auch wenn die Zustimmung zu seiner Politik im eigenen Land sinkt, hat der US-Präsident im Ausland das Vertrauen in Amerika wiederhergestellt, das während der Amtszeit von George W. Bush verloren gegangen ist. Laut der Studie verbesserte sich das Image der USA in fast jedem der 25 untersuchten Länder. Nur in einem Land verschlechterte es sich merklich ...

Barack Obama winkt der Menge bei einer Spendenveranstaltung in Chicago./ Foto: AP

24. Juli 2009, 10:512009-07-24 10:51:00 ©